MS Seeperle

Baujahr: 1979
Heimathafen: Wallhausen/Baden-Württemberg
Eigner: Personenschifffahrt Giess & Giess GbR
Erbauer: Lux-Werft, Mondorf
Länge: 17,70 m
Breite: 5,03 m
Tiefgang: 0,90 m
Maschinenleistung: 203 PS
Geschwindigkeit: 23,0 km/h
Tragkraft: 100 Personen


Das MS Seeperle wurde 1979 auf der Lux-Werft in Mondorf gebaut und ist das kleinere der beiden Schiffe der Personenschifffahrt Giess & Giess. Es wird als Reserve im Kursverkehr zwischen Konstanz-Wallhausen und Überlingen eingesetzt, der auch im Winter betrieben wird.

In der Saison 2018 übernimmt das Schiff Kursfahrten für die Bodensee-Schiffsbetriebe BSB zwischen Unteruhldingen und der Insel Mainau.

In der Saison 2019 soll das MS Seeperle an Samstagen als "Wasserbus" die Anlegestellen Konstanz-Hafen und Bodenseeforum am Seerhein verbinden. Mit dem MS Reichenau II wurde hier mir Jahr 2018 ein Testbetrieb durchgeführt.

zurück